Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunziertem Benzinfahrer Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat!
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Montag, 22. August 2011

Neue Pz IV mit Nachtsichtgerät in Karthaus

Karl erzählt mir, dass er zu Ende des Krieges in Karthaus noch einen ganzen Güterzug mit neuen Panzer IV, ausgestattet mit Nachsichtgeräten gesehen hat. Die Panzer standen noch auf den Rungenwagen, aber es war kein Benzin mehr da, um sie abzuladen. Die Nachtsichtgeräte schauten aus wie Ofenrohre, die oberhalb der Kanone montiert waren. So hatte das Gerät auch ausgesehen, das er vom russischen Panzer 1944 bei Radzimyn abmontiert hatte und das sofort nach Berlin geflogen wurde.

Keine Kommentare: