Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunziertem Benzinfahrer Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat!
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Donnerstag, 21. Juli 2011

19. (?) 7.1941 Tagebuch Lt. d.R. Hans Müller z.Zt. Ordonnanzoffizier I. Abt. Major v. Lauchert

( andere Schrift, anderer Stift ) Es wirkt alles ziemlich verändert, als wenn sich etwas sehr Schwerwiegendes ereignet hätte. Das Datum wird mit Fragzeichen versehen...

Der Tag beginnt nicht angenehm.
Es kommt ein neuer Regimentskommandeur.
Unser alter, guter Papa Eberbach kommt als Brigakommandeur zur 5. Panzerbrigade.
Nachmittags soll die Übergabe des Regimentes vor allen Offizieren des Regimentes im Wald stattfinden.
14:oo - Die Offiziere treten alles an.
Herr Oberst kommt, es wird gemeldet und nach kurzen herzlichen Abschiedsworten übergibt er das Regiment an Oberst Olbrich.

Fritz Schneider: " Der Neue war ein Arschloch!"

Keine Kommentare: