Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunziertem Benzinfahrer Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat!
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Samstag, 9. Juli 2011

10.7.1941 Tagebuch Lt. d.R. Hans Müller z.Zt. Ordonnanzoffizier I. Abt. Major v. Lauchert

Heute steigt der Angriff über den Dnjepr.
Punkt 5:oo fliegen 350 Bomber über uns hinweg. Sie bereiten mit Artillerie, welche inzwischen wie wild schiesst, den Übergang vor.
Von Rosen wird zum Unteroffizier befördert, die ersten E.K.II werden verteilt. V. Rosen, Hartmann, Bühmann, Fritz, Hofmann, Lerner.
Und nun warten wir bis der Brückenkopf soweit vorgetrieben wurde, dass von uns Leute über den Fluss kommen um unsere Toten zu bergen und zu begraben.
Gegen Abend war es dann soweit. Ein Kommando fährt los, sie finden 7 Mann.
Sie werden begraben.
Lt. König, Lindenberger, Stössel, Krampert, Ebersberg, Hofweber und Ostwald.
Es ist furchtbar!
Die Kameraden sind teils verwest und mussten unter entsetzlichen Umständen begraben werden.
Aber was ist mit den Anderen?
Keine Spur!
Verschwunden!
Mein bester Kamerad Göhrle Martin, Volz,
es ist nicht zu glauben wie weh es tut, pfundige Kameraden zu Vermissen.

Nachmittag  muss ich schnell noch mal zur Division um dort die Lage und unsere Abmarschzeit zu erfahren. Abends ein nettes Zusammensitzen mit den Herren von der Luftwaffe aus dem Geschwader Mölders.
Bis zum frühen Morgen dauerte die Sitzung und viel Sekt wurde dabei getrunken.

Keine Kommentare: