Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunziertem Benzinfahrer Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat!
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Donnerstag, 10. September 2015

21 Tage im Sommer 1941 ...

Nach Flüchtlingsströmen in Polen,
nach Flüchtlingsströmen im Westen,
beginnt das größte Flüchtlingsdrama in Russland...
Lange bevor es die Deutschen im eigenen Land als Deutsche trifft.

2015 wird Deutschland wieder mit Flüchtlingsströmen konfrontiert...


21 TAGE  (anklicken)
und von uns einige Jahre Arbeit...



Teil II - Die AUFARBEITUNG (anklicken)
Mühevolle Kleinarbeit von Jürgen Achatz - DANKE!

Hiermit wird der große Wunsch von General Eberbach und den überlebenden Soldaten erfüllt, von denen noch einige am Leben sind.

meinem lieben Achatz, dem Lenker des "Giganten" für seine treue Kriegskameradschaft -
Sein Chef (Major Hans-Detloff von Cossel)


In diesem Zusammenhang des Vormarsches des Pz.Rgt.35 auf Stary Bychow, folgen etwa zeitgleich aufgenommene Bilder in der Reihe der gemachten Aufnahmen aus erhalten gebliebenen Rollfilmen aus Beständen von dem damaligen Lt. und Zugführer Gerhard Georgi (gef. 8.Juli 43 Ssamodurovka)
Abteilungsstabes unter Major von Lauchert

https://drive.google.com/folderview?id=0B1hamBdr_HbYNTFaNzRVTGszNDQ&usp=sharing
oder der Link: Marsch auf Stary Bychow

Als die Gefallenen der Brücke geborgen wurden, gab es große Aufregung:
Fitz Schneider: "Wir dachten, dass die Russen den Toten die Augen ausgestochen hätten!"
Erst später merkten wir, dass zuerst die Ameisen bei den Toten waren und die begehrten Augen gefressen hatten, weil Wasser in ihnen ist. Bis wir das kapierten, wurden etliche Greueltaten an russischen Kriegsgefangenen verübt.
Es wurde sofort eine Untersuchung der Gefallenen angeordnet:
https://drive.google.com/folderview?id=0B1hamBdr_HbYQkZiaVdfdG8zSWs&usp=sharing
Dokumente

Bilder von Stary Bychow

Hallo, Hans Jürgen!
(Ниже - фотографии Быхова лета 1941 года. Моё почтение и уважение за работу, которую вы делаете! Желаю вам здоровья, добра, мира и всего самого хорошего !!!

Мир сложен. Видимо, нам всем предстоят тяжёлые времена. =Готовься к худшему, надейся на лучшее= - старая русская пословица.. С уважением !!)

Bilder Bykhov Sommer 1941. Meine Ehrfurcht und Respekt für die Arbeit, die Sie tun! Ich wünsche Ihnen Gesundheit, Glück, Frieden und alles Gute !!! Die Welt ist komplex. 
Anscheinend haben wir alle schwierige Zeiten. 
= Aufs Schlimmste vorbereitet, das Beste hoffen = 
- ein altes russisches Sprichwort ..  Grüße !!

Keine Kommentare: