Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunziertem Benzinfahrer Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat!
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Sonntag, 29. Januar 2012

März 1942 - Raum Beresowka - Spähtrupps durchkämmen die Dörfer -



Das ist ein dunkler Teil der Regimentsgeschichte. Das Regiment ist schwach, hat fast keine schweren Waffen mehr. Praktisch keine Panzer. Wie Soldaten Napoleons durchkämmen sie auf Pferdeschlitten die Dörfer auf der Suche nach Partisanen, oder Sympathisanten, Helfern oder Helfershelfern. Denunzianten werden gefödert, Verräter gezüchtet. Fast siebzig Jahre später, in Afghanistan laufen die Enkelsöhne der Kriegsparteien wieder durch Dörfer. Neue Interessen, neue Koalitionen, neue Verbündete, neue Feinde, alte Methoden. Bekannter Tod. ( Die Insel der weinenden Frauen in Minsk spricht eine eigene Sprache)

Keine Kommentare: