Wichtig! - важно!

Jedes Foto vom Panzerregiment 35 ist ein wichtiges und seltenes Zeitdokument.
Viele Kinder haben ihren Vater nie kennengelernt, haben kein Fotos!
Viele russische Menschen haben kein Foto von ihrem Dorf während des Krieges.
Jedes Foto kann bei der Identifizierung von Ort, Zeit und Personen helfen!
Bevor Sie die Fotos, oder Album verkaufen geben Sie uns wenigstens ein Duplikat!
Scan von Vorderseite und Rückseite, wenn Text vorhanden.
Jeder Besitzer eines Fotos hat die Verantwortung für die Vergangenheit in seinen Händen! Helfen Sie uns, damit wir anderen Menschen helfen können!

Каждая фотография Panzerregiment 35 является важным и редким современным документом.
Многие дети никогда не встречались с отцом, у них нет фотографий!
Во время войны у многих русских людей нет фотографии их деревни.
Любая фотография может помочь определить место, время и людей!
Прежде чем продавать фотографии или альбом, дайте нам хотя бы дубликат!
Сканирование спереди и сзади, если текст существует.
Каждый владелец фотографии несет ответственность за прошлое в своих руках! Помогите нам, чтобы мы могли помочь другим людям!

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunzierten Benzinfahrer Otto Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat,
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Mittwoch, 16. November 2011

1943 Film 35 - 4. Januar - Btl. Huzel - Einsatz Aktion Eisbär

Baum gedreht - Welt in Ordnung -
Wayne und Mary Jo Gsell, die ersten Spender für LEONORA Projekt aus den U.S.A...
Danke an dieser Stelle und am heutigen Tag. Heute haben die Kinder in Nuernberg keine Schule, vielleicht lernen sie auch, warum sie keine Schule heute haben...Gebuesst und gebetet wird heute wenig in Nuernberg - man geht lieber "shoppen"...



Man erwartet sicher dramatischere Bilder.Aber wir sehen mit diesen Bildern in die Seele eines Leutnants. Wir sehen was ihn zu dieser Zeit bewegte und seine Aufmerksamkeit so fesselte, dass er den Augenblick festhalten wollte. Die Psyche des Menschen ist seltsam und unergründlich. Machen wir uns deshalb Gedanken, warum es so war und weshalb. Gehen wir in uns und denken uns in die gleiche Situation. Vielleicht ist uns dann ein sonniger Morgen, ein schneebedeckter Zweig, ein von Rauhreif verzierter Busch dann ebenso wichtig, weil wir von Angst und Sterben geprägt sind und die schönen Dinge der Natur erst in solchen Lebenssituationen zu schätzen wissen. Auch diesen Bilder müssen wir mit Respekt begegnen, auch diese Bilder sind wichtig. Achten wir die Schönheiten der Natur, denn sie sind die Medizin für unsere Seele...


Wenn jemand Informationen zur dieser Aktion "Eisbär" besitzt, dann würde ich gerne damit die Bilder ergänzen. Das schaut zwar wie ein Ski-Urlaub aus, ist aber bitterer Ernst und Partisanenkampf. Die Deutschen nennen diese Aktionen "Bandenbekämpfung" - Die Russen "Freiheitskampf" mit allen Mitteln. Es ist die totale Eskalation der Gewalt.

Keine Kommentare: