Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunziertem Benzinfahrer Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat!
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Freitag, 28. Oktober 2011

Vater und Sohn - Günter Andreas Schröder und Axel Günter Schröder

Der OGfr. und Panzersoldat mit der Gitarre... Selten wurde Eltern so herzlich und innig gedacht. Das verdient einen Ehrenplatz hier. Viel Glück bei der weiteren Suche von dieser Stelle. Wenn jemand ein Instrument beherrschte, noch dazu singen konnte, so war das manchmal geradezu lebensrettend. Oft wurde mir gesagt, dass Russen solche Fähigkeiten sehr hoch schätzten und dann auch honorierten. In der Einsamkeit der Front und im Gefangenenlager war ein Instrument sehr wichtig und Medizin für die Seele.
Die Geschichte geht weiter...
wunderbare Mails, wundersame Überraschungen, viele Gemeinsamkeiten treten zutage. Wenn ich die Notwendigkeit dieses Blog jemals in Frage gestellt habe, und das tat nicht nur ich, dann beweist mir und allen Kritikern, die Zusammenfindung von Namen, Begebenheiten, Bildern, und die Geschichte des Panzersoldaten mit der Gitarre, die Notwendigkeit jede Kleinigkeit öffentlich zu machen, die suchende Menschen brauchen, um Frieden und Freude in ihre Seele bringen. Hier wird nicht verherrlicht, oder versucht ein anderes Bild von der Wirklichkeit zu machen. Hier wird dem einzelnen Menschen gedacht, ohne Rücksicht auf Rang und Orden. Wir sind aber auch in der Lage durch unseren Intellekt, jede beliebige Stellung einzunehmen, jede beliebige Unterstellung zu machen.


tiefgründiges Werk eines Sohnes für seinen Vater...   

Keine Kommentare: