Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunziertem Benzinfahrer Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat!
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Samstag, 13. August 2011

Jelna Bogen


Jelnabogen
Bevor Karl Schneider 1943 zum Pz.Rgt.35, in die 3. Kompanie zu Olt. Georgi kam, war er in einer Pionier - Einheit. Er war auch am Jelnabogen eingesetzt. 
Dort standen drei grosse Holzkreuze – das höchste so gross wie der Kirchturm von Hellmitzheim sagte er.   
Es war ein grosser deutscher Soldatenfriedhof, davor war ein grosses Schild darauf stand: 

„ Hier liegen drei Regimenter mit ihren Offizieren“ 

Als russischer Kriegsgefangener kam Karl Schneider nochmals an diesen Ort.
Die drei Kreuze standen noch, aber unter den Kreuzen wogte ein Meer aus Weizen und Mohnblumen… Der Ackerboden war zu wertvoll.


 Karl Schneider summte mir damals sein Lieblingslied vor...
http://www.youtube.com/watch?v=Qj8leeEfZ5k&feature=related

Keine Kommentare: