Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunziertem Benzinfahrer Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat!
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Freitag, 17. Juni 2011

Käthe Andreä ist verstorben....

Unser Ehrenvorsitzender der Panzerkameradschaft Nürnberg, Armin Fischermeier hat mich in Kenntnis gesetzt, dass die allseits so hochgeschätzte und verehrte Käthe Andreä (20.1.1916) von den Beschwernissen des Alters erlöst wurde. Mit ihr verliert die Panzerkameradschaft eine ganz besondere Frau. Ihre Hingabe zur Panzerkameradschaft kann man nur schwer in Worte kleiden. Charme, Humor und eine wundervolle Art wurden ihr geschenkt und die Liebe zu ihrem Mann übertrug sie in einer unbeschreiblichen Form der Treue zu den Panzerkameraden. Ein Bild ihres unvergessenen Mannes wird folgen. Im Gedenken und in der Arbeit des Panzerregimentes 35 werden sie und ihr Mann weiterleben. Dessen sind wir gewiss.

Keine Kommentare: