Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunziertem Benzinfahrer Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat!
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Mittwoch, 8. Juni 2011

Enkel sucht Info über Opa....

Heute wurde ich von Kulmbach angerufen... ( Details werden folgen)
Das Schönste zuerst:
Der Opa wurde 1944 abgeschossen, er und ein zweiter Mann überlebte, die drei anderen Besatzungsmitglieder waren tot...
Der Opa rannte davon, war verwundet, die Russen fanden ihn, kamen mit Knüppeln und Stecken auf ihn zu.
"Sie werden mich erschlagen!" dachte der Opa. Sie bauten eine Trage und trugen ihn ins Lazarett! Der russische Arzt versorgte ihn: "Woher kommen Sie?" fragte der behandelnde Arzt, " Aus Kulmbach in Oberfranken" antwortete der Opa...
"Ich habe in Würzburg studiert!"  sagte der Arzt!
Für solche Geschichten arbeite ich gerne!
Immer wieder ein bischen Mut, ein bischen Freude  im namenlosen unausprechlichem Leid!
Ich werde weiter berichten...

Keine Kommentare: