Wichtig! - важно!

Jedes Foto vom Panzerregiment 35 ist ein wichtiges und seltenes Zeitdokument.
Viele Kinder haben ihren Vater nie kennengelernt, haben kein Fotos!
Viele russische Menschen haben kein Foto von ihrem Dorf während des Krieges.
Jedes Foto kann bei der Identifizierung von Ort, Zeit und Personen helfen!
Bevor Sie die Fotos, oder Album verkaufen geben Sie uns wenigstens ein Duplikat!
Scan von Vorderseite und Rückseite, wenn Text vorhanden.
Jeder Besitzer eines Fotos hat die Verantwortung für die Vergangenheit in seinen Händen! Helfen Sie uns, damit wir anderen Menschen helfen können!

Каждая фотография Panzerregiment 35 является важным и редким современным документом.
Многие дети никогда не встречались с отцом, у них нет фотографий!
Во время войны у многих русских людей нет фотографии их деревни.
Любая фотография может помочь определить место, время и людей!
Прежде чем продавать фотографии или альбом, дайте нам хотя бы дубликат!
Сканирование спереди и сзади, если текст существует.
Каждый владелец фотографии несет ответственность за прошлое в своих руках! Помогите нам, чтобы мы могли помочь другим людям!

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunzierten Benzinfahrer Otto Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat,
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Sonntag, 20. März 2011

aus swakopmund...

gestern morgen erfuhr ich von Karls enkel alexander die nachricht vom Tode.Dienstag um 15.00 ist die beerdigung. bitte veroeffentlichen, da ich hier nur muehsam tippen kann und das I-phone dabei habe. alexander will uns helfen, die ueberlieferten schaetze von karl zu sichern.gestern war ich im - prinzessin rupprecht heim - dort wurden die cossel zwillinge geboren. die zimmer sehen noch original aus. alle haben zimmernamen nach bayerischen staedten. ideal fuer uebernachtungen hier. ich habe auch sofort eine cd mit alten bildern bekommen, denn das haus war lazarett - und dann rot kreuz haus unter der prinzessin von bayern. ueberall ist grosses interesse, im gegensatz zu uns zuhause, wo viele menschen merkwuerdig schauen, wenn sie von unserer arbeit hoeren. in der naehe ist noch ein schlachtfeld, das seit dem geschehen noch voellig unberuehrt ist. in der namib wueste stehen noch die patronenkisten wie neu umher. von windhoek bis hierher ist ein hoehenunterschied von 1.600m. alles ist gefenct.also eingezaeunt. farmen mit 6.000 8.000 ha. hunderte safarianbietern bieten ihre dienste an. nichts fuer mich. disneyland in afrika. nur im norden ist freies land. irgendwie schliesst sich hier auch der geschichtliche kreis, denn die -cossel- saga ist auch eine geschichte der entwicklung deutschlands. oder was davon uebrig geblieben ist. alles auf engstem raum, begreifbar. abschliessend mochte ich noch sagen, dass ich versuchen werde, den letzten akt meiner geplanten arbeit mit karl schneider zu ende zu bringen. ich werde der familie mitteilen, dass die reste der thora nicht im eigentum von karl stand und dass auch daran kein eigentum erworben werden kann. das war und ist geraubtes kulturgut und auch wir und unsere arbeit werden daran genessen, wie wir mit einer solchen aufgabe umgehen. glueck hat diese thora keinem gebracht. Ofw. Rockstroh ist untergegangen und auch karl schneider hat sie kein ausgeprochenes und sichtbares glueck gebracht. wir haben die verantwortung fuer dieses regiment uebernommen, ich sehe es als meine pflicht an, wenigstens ein kleines bischen wieder gut zu machen und gerecht zu wirken. Bis bald demnaechst wieder, euer hans-juergen...

Keine Kommentare: