Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunziertem Benzinfahrer Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat!
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Sonntag, 30. Januar 2011

Gespräche mit Veteranen des Pz.Regimentes 35 - "Wir haben alle Dreck am Stecken!"

Fritz wird am 16.März 90 Jahre! Seine gesamten erhaltenen Feldpostbriefe und seine Nachkriegs Korrespondenz mit General Eberbach bis zu dessen Tode hat er dem Archiv des Regimentes zur Verfügung gestellt

22.Februar 2011 - 16:oo Ich habe Fritz seine Feldpostbriefe und seine Korrespondenz mit Gen.Eberbach zurückgegeben. Wir haben uns dann sehr intensiv unterhalten. Seine Ehrlichkeit überrascht mich immer wieder. Er sieht die Dinge ohne Pathos und sehr realistisch. Der Kontakt mit seinen Ehemaligen und die Suggestion von Kameradschaft mildern die Abrechnung mit der Realität. Wir haben uns explizit über die russischen "Kommisare" unterhalten. Die wichtigste Aussage: "Wir haben alle Dreck am Stecken!" -


Keine Kommentare: