Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunziertem Benzinfahrer Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat!
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Donnerstag, 7. Oktober 2010

Text zu dem Bild mit Kommandant Rudi (Dr.) Hautmann...

Hallo Herr Zeis,
zunächst zu dem angesprochenen Panzer III. Ich habe wieder etwas dazu gelernt. es handelt sich um einen industriell kampfwertgesteigerten Panzer III Ausf. F oder frühere Version. Dabei hat man neben dem Wechsel der KWK von 3,7 cm auf 5 cm u.a. auch eine 30 mm Zusatzpanzerung angebracht. Diese hatte ich (trotz einer "Unmenge" mir vorliegender Panzer III Aufnahmen so noch nie bewußt wahrgenommen.

( Anmerkung: Danke im Namen aller historisch Arbeitenden! Das Bild wurde 1941 in, oder um Stary Bychow aufgenommen. Fw. Schlechter starb auf der Goya. Der Überlebende Fahrer Voltz sagte zu unserem Fritz Schneider, dass ihm auf der Brücke von St. Bychow nur die Kettenersatzglieder , welche noch vorne angebracht waren, das Leben retteten. Sie hatten über sechzig Pak-Treffer auf der Frontpanzerung)

Keine Kommentare: