Wichtig! - важно!

Jedes Foto vom Panzerregiment 35 ist ein wichtiges und seltenes Zeitdokument.
Viele Kinder haben ihren Vater nie kennengelernt, haben kein Fotos!
Viele russische Menschen haben kein Foto von ihrem Dorf während des Krieges.
Jedes Foto kann bei der Identifizierung von Ort, Zeit und Personen helfen!
Bevor Sie die Fotos, oder Album verkaufen geben Sie uns wenigstens ein Duplikat!
Scan von Vorderseite und Rückseite, wenn Text vorhanden.
Jeder Besitzer eines Fotos hat die Verantwortung für die Vergangenheit in seinen Händen! Helfen Sie uns, damit wir anderen Menschen helfen können!

Каждая фотография Panzerregiment 35 является важным и редким современным документом.
Многие дети никогда не встречались с отцом, у них нет фотографий!
Во время войны у многих русских людей нет фотографии их деревни.
Любая фотография может помочь определить место, время и людей!
Прежде чем продавать фотографии или альбом, дайте нам хотя бы дубликат!
Сканирование спереди и сзади, если текст существует.
Каждый владелец фотографии несет ответственность за прошлое в своих руках! Помогите нам, чтобы мы могли помочь другим людям!

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunzierten Benzinfahrer Otto Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat,
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Dienstag, 3. August 2010

Letzte Meldungen...


Otto hat mich gestern abend angerufen und sich dreimalentschuldigt, dass ihm der Keislauf zu schaffen macht und er deshalb nicht kommen kann. Ein Mann in seinem Alter braucht sich nicht entschuldigen, sagte ich zu ihm. Jedenfalls richtet er die herzlichsten Grüße aus und hofft bald wieder in seinen Benz steigen zu können, um wieder dabei zu sein. Früh traf er beim Bäcker einen Panzermann der 3. Kp. War auch verpflichtet und bei der Post. Es stecken also noch welche vom Regiment irgendwo, nur wissen sie nichts von uns und wir nichts von Ihnen. Die Möglichkeiten der Kommunikation per Internet existieren auch nicht und Autos fahren sie auch nicht mehr.

Kleine Anekdote von ihm:
Er wollte in seiner Jugend Boxer werden. Groß und stark war er und so ging er zu den Boxern. Er traf ausgerechnet auf den Bamberger Stadtmeister, der ihn fürchterlich polierte. Zuhause bekam er gleich nochmals eine Tracht Prügel vom Vater, weil er dort hinging.

Mit Fritz war ich gestern beim Blinden und Sehbehindertenbund. Wertvolle Hilfsmittel, Beratung kann man dort erfahren. Eine elektronische Zeitansage als Schlüsselanhänger hat Fritz begeistert. Auf die Frage wo er geboren sei, antwortete der Schlaumeier: " In Tafelhof als Hausgeburt". Dr. Schwab hat dort alle Hausgeburten betreut und nur Rechnungen an Besserverdienende gestellt. Für die Arbeiter und Armen hat er umsonst gearbeitet. Dreimal darf man raten, wie es ihm gedankt wurde... - Er war Jude.

Anschließend fuhren wir noch zu Heinz Goller. Fritz kommt nicht mehr in den 3. Stock hoch und so schaute der Heinz Goller zum Fenster herunter, der Fritz von der anderen Strassenseite hinauf. Jedesmal wenn der Fritz was hinaufschrie, verstand der Heinz Goller das nicht, denn er hört sehr schlecht. Es war ein verzweifeltes Unterfangen, die Beiden zusammenzubringen. Der pötzliche Regen beendete das Romeo und Julia Treffen und ich fuhr Fritz nach Hause. Wenn die Jugend nicht dem Veter oder Opa hilft, dann ist alle Liebesmüh vergebens.
Heinz Goller Mitte, li.Fw.Möller, re. Karl Schneider
















Pz.Besatzung von Dr. Rudi Hautmann - li.Heinz Goller - Fw. Schlechter ist mit der Goya untergegangen. - Heinz Goller mit Fritz Schneider auf der PRETORIA 1945 von Gotenhafen, verwundet nach Kopenhagen gekommen.



Heinz Goller

Keine Kommentare: