Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017

Gedenkensteine in Bamberg, Kaserne 2017
immer noch unvergessen...
1943: Olt. Georgi, Chef 3. Kp.
zu dem von "Kameraden" denunziertem Benzinfahrer Becker:
"Ich gebe Ihnen einen guten Rat!
DENKEN SIE NICHT ZU LAUT!"

Damit rettete er ihm das Leben...
Dieser Satz hat zu jeder Zeit
eine tiefe Bedeutung...

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"

Die "Bären" - Медведь - медведь танков - Sie gaben sich selbst den Namen: "Die Eberbacher"
(1943 Lgov) Mit dem Teddy lebt das Regiment weiter und wird seiner historischen Verantwortung gerecht - Das Panzerregiment 35 mit seinen Stabskompanien, 8 Kompanien in 2 Abteilungen, der Ersatzabteilung in Bamberg mit 6 Kompanien

Geburtstagsliste - Panzerregiment 35 1940

Die "Bären" 1943

Die "Bären" 1943
Februar 1943 Llgov - Stabskompanie

Abteilungsbefehlspanzer März 1943

Abteilungsbefehlspanzer März 1943
Lt. Heinz Burkard (⚔ 8. Jan.1944) 1943 auf dem Befehlspanzer bei Kaljakorowsk

Samstag, 30. Oktober 2010

Schloss in Stary Bychow - Fürst Lev Sapega

Westufer des Dnjepr
In den Uferhang ragt die Ruine. Nach den bisherigen Erkenntnissen vermuteten wir das ehemalige Fort. Die Schlossruine befindet sich hinter dem Platz auf dem sich die im Kriege zerstörte Kathedrale befand. Mir wurde auch berichtet, dass bei Grabungsarbeiten in Stary Bychow, vor etlichen Jahren zahlreiche Gräber von deutschen Soldaten gefunden worden seien. Aus welcher Epoche konnte mir niemand sagen. Den Toten waren mit ihren Mänteln die Gesichter bedeckt worden und sie hatten blaue Glasflaschen mit Zetteln über ihre Identität bei sich gehabt. Ein größerer Zinksarg war auch dabei. Alles wurde jedoch vernichtet. Übrigens: Der Sohn des letzten Sachsenkönigs, Prinz Ernst Heinrich von Sachsen, hatte eine Schwadron im I. WK in Stary Bychow. Beschrieben in seinem wunderbaren Buch: " Mein Leben" - Vom Königsschloss zum Bauernhof -

Keine Kommentare: